Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Kraftklub - Kargo

Kraftklub - Kargo
Vertigo/Universal
Format: LP

Mehr als fünf Jahre haben sich Kraftklub ein neues Album gegönnt. Eine lange Zeit für eine Band wie diese. Früher sagte man mal Twens zu dem, was sie damals und zu Zeiten rund um "Keine Nacht für Niemand" noch waren, heute gehen sie auf die Mitte 30 zu. Erwachsen. Das böse Wort. Trotzdem spielen Kraftklub zwei Tage vor dem Release dieser Platte einen Überraschungsgig auf dem Reeperbahn Festival und holen sich dafür neben Casper auch Bill Kaulitz von Tokio Hotel auf die Bühne. Trotzdem ist "Kargo" eine aufregende Platte. Trotzdem sind Kraftklub Kraftklub und nur Kraftklub. Hier allerdings nicht mehr ganz alleine. Die wunderbare Mia Morgan singt bei "Kein Gott, kein Staat, nur Du" mit, Bill Kaulitz bei "Fahr mit mir (4x4)". Und auch Blond sind am Start und somit gleich vier Kummers auf einem Track ("So schön"), sind Lotta und Nina Kummer doch die Schwestern von Till und Felix Brummer aka Kummer. Family Business. Family Platte: "Kiox" ist Geschichte, Felix rappt auf "Kargo" weiter, seine Brudis singen und spielen dazu. Indie, Pop, ganz viel poppiges Post-Punk-Zeug. Generationsübergreifende Tanzmusik irgendwie, ohne einfache Tanzmusik-Lyrik. Dafür voller Reflektionen, Reue (was man in diesem Alter eben so macht...), Geschichten und Gefühle. Das Ganze wirkt noch ernster, nachdenklicher. Erwachsener? Scheiß egal. Starkes Album!


-Mathias Frank-


Video: "Blaues Licht"
Video: "Teil dieser Band"

 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister