Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Talco - Videogame

Talco - Videogame
Hfmn Crew/Cargo
Format: LP

Es dauert nur wenige Augenblicke und sie haben einen. Mal wieder, schon wieder. Talco, die italienischen Skapunk-Giganten, machen auch auf ihrem neuen Album mal wieder gar nichts falsch. Wobei es gar nicht ihr neuestes Album ist, Videogame war bereits kurz vor dem Ausbruch von Covid so gut wie fertig, wurde aber nicht releast. Dafür machten Talco mit Maskerade Musik und veröffentlichten das Akustik-Album "Locktown" sowie erst im Mai diesen Jahres die EP "Insert Coin".

Jetzt also "Videogame", satte 13 Songs stark und frei von Ausfällen. Stattdessen pausenlos Energie, Tempo und Leidenschaft, großartige Melodien, fantastische Bläser, wundervolle Refrains, einfach 13 neue Lieblingslieder. Let’s dance, jetzt wird gefeiert, besser kannste Skapunk nicht spielen! Alles gut also? Nein. Im Interview mit den Kollegen von awayfromlife.com bezeichnet Sänger Dema "Videogame" als Konzeptalbum, "das die Umwelt um uns herum analysiert. Ich wollte das Thema Angst analysieren, ausgehend von meiner eigenen, um einen Ausweg zu finden. [...] Ich dachte über etwas nach, das eigentlich nicht existiert. Wird die Angst vielleicht durch populistische politische Propaganda angetrieben, lässt sie uns zu elenden Egoisten und Rassisten werden?" Und tatsächlich, auch wenn man des Italienischen nicht mächtig ist, aber weiß, dass es hier nicht nur um das Eine geht, entdeckt man in einigen Liedern eine gewissen Melancholie, ein bisschen dunkle Sorge und auch mal Wut genau wie Hoffnung. Verpackt in ein ansteckendes, mitreißendes Ganzes, das sie "Videogame" nennen.


-Mathias Frank-


Video: Garage Jukebox

 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister