Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Connie Constance - Miss Power

Connie Constance - Miss Power
Pias/Rough Trade
Format: LP

Wenn man weiß, dass die britische Künstlerin Connie Constance bürgerlich Constance Power heißt, dann macht der Titel ihres zweiten Albums natürlich doppelt Sinn. Denn nicht nur handelt es sich bei dem Titeltrack um eine Art New Wave Power-Pop-Nummer, sondern obendrein bezieht sich Connie auf diesem zweiten Album auf all jene Inspirationsquellen, unter deren Einfluss sie zu ihrer eigenen, eklektischen musikalischen Weltsicht fand. Und dazu gehören - wenn man die neuen Songs der Reihe nach abklappert - neben dem erwähnten Power-Pop zweifelsohne dann auch britischer Disco-Pop, Folk, Gitarrenpop, Indie-Rock, Punk und avantgardistische bzw. esoterische Spoken-Word Rezitationen. Schön auch, dass sich Connie den jeweils naheliegendsten Lösungen eben nicht bedient, sondern stets die klangliche und musikalische Herausforderung sucht. Inaltlich ist "Miss Power" allerdings weniger ein Empowerment-Album, sondern ein komplexer Selbstfindungstrip, auf dem sich Connie mit ihren Dämonen auseinandersetzt und nach spiritueller wie sozialer Erleuchtung bzw. Erlösung sucht. "Miss Power" ist ein Album, das so auf vielen verschiedenen Ebenen funktioniert, Denkanstöße liefert - aber aufgrund seiner eklektischen musikalischen Ausformung auch einen hohen Unterhaltungsfaktor aufweist.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister