Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Röyksopp - Profound Mysteries III

Röyksopp - Profound Mysteries III
Embassy Of Music/Tonpool
Format: LP

Nachdem jetzt nun auch der dritte Teil der "Profound Mysteries"-Trilogie des Röyksopp-Magnum-Opus-Projektes vorliegt (und alle drei Teile nun auch physisch erhältlich sind), wird so richtig deutlich, worauf Svein Berge und Torbjørn Brundtland hinaus wollten: Alle drei Veröffentlichung ziert dieselbe psychedelische Kunstinstallation - aus verschiedenen Perspektiven und mit verschiedenen Beleuchtungen. Welches der drei Profound-Mysteries-Teilchen man in den Händen hält, lässt sich nur eruieren, wenn man die Titel der einzelnen Songs zuordnen kann - ansonsten wird deutlich, dass alles als Teil eines größeren Ganzen zu sehen ist.

Im Vergleich zu Teil I und II ist die neue Songsammlung etwas getragener, chilliger ausgefallen - und enthält auch nur zwei Instrumentals, während auf den restlichen Tracks die ganze Gästeriege - Jamie Irrepressible, Alison Goldfrapp, Pixx, Susanne Sandfor, Astrid S und Maurissa Rose - für Gesangsaufnahmen hinzugebeten wurden. Das ist tatsächlich ziemlich atypisch für Röyksopp und vielleicht so etwas wie ein interner Höhepunkt. Die Folge daraus ist, dass die Tracks deutlich songorientierter, melodischer und balladesker angelegt sind als noch die von dem durchaus auch als Club-Scheibe zu gebrauchenden Vorgänger Part II. Zu wissen braucht man das aber nicht, denn "Profound Mysteries" funktioniert am Besten als Gesamtkunstwerk, in dem sich nun wirklich für jedermann, der sich mit elektronischer Musik arrangieren kann, irgendwelche Favorites finden werden.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2023 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister