Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Pale - The Night, The Dawn and What Remains

Pale - The Night, The Dawn and What Remains
Grand Hotel van Cleef/Indigo
Format: LP

Ach, das Leben ist schon scheiße. Ganz oft. In diesem Fall ganz besonders. Pale haben ein neues Album gemacht und das ist gut und darüber sollte man sich freuen. Doch wären Gitarrist Christian Dang-anh und Schlagzeuger Stephan Kochs 2019 nicht schwer erkrankt, gäbe es dieses Album gar nicht. Fuck!

Dang-anh ist inzwischen verstorben, auf diesem Album aber noch zu hören, Kochs war schon zu Beginn der Arbeiten nicht mehr in der Lage zu spielen. Er wird "The Night, The Dawn and What Remains" dafür noch mehr spüren, als wir es spüren. Als die, die nur die Band und die Geschichten kennen, nicht aber die Menschen dahinter. Selbst für uns ist es hart. Selbst wenn Pale das vielleicht gar nicht wollten, selbst wenn sie "nur" ein letztes Album machen wollten. "Nur" ein Album ist es nicht, das sagen schon die Titel: "Tonight (We Can Be Everything) " oder "Man Of 20 Lives" oder "Bigger Than Life" oder "All the Good Good Things" - auf die Freundschaft, Männer. Auf uns, auf Pale. Gut so! Und dazu sind es eben auch noch ganz viele tolle Lieder, Emo, Indie und Trompeten, Pop von erwachsenen Menschen für genau die, kraftvoll, eingängig, abwechslungsreich. Wäre es "nur" ein Comeback-Album hätten wir uns sehr, sehr darüber gefreut. So ist Freude das komplett falsche Wort.


-Mathias Frank-


Video: "Bigger Than Life"/"Man Of 20 Lives"
Video: "New York"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister