Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Laura Cox - Head Above Water

Laura Cox - Head Above Water
earMUSIC/Kontor/edel
Format: LP

Laura Cox hat zwar einen englischen Vater - der es aber nicht für notwendig befand, seine Tochter in der französischen Wahlheimat mit seiner französischen Frau zweisprachig zu erziehen - so dass Laura das Englische als Fremdsprache betrachtet. Das ist insofern wichtig, als dass sich Laura musikalische Basis US-amerikanische Musiktraditionen als Inspirationsquelle ausgesucht hat. Tatsächlich kommen Laura und ihr musikalischer Partner, der Gitarrist Mathieu Albiac, ursprünglich aus der Blues-Szene - auch wenn das nun vorliegende dritte Album "Head Above Water" (das in der Pandemie entstand, wie so viele Werke heutzutage) deutlich mehr zu bieten hat als Blues-Klischees. Stattdessen bezieht sich Laura Cox hier vor allen Dingen auf die Inspirationsquellen, die sie ursprünglich motivierten, Musik zu machen. Neben klassischen Gitarrenrock sind das auf diesem Album dann auch Country- und Folk-Elemente, eine Prise Psychedelia und in balladeskeren Momenten gibt es sogar cinematisches Wüstenrock-Flair. Den Blues haben Cox und Albiac zwar immer noch - leben diesen aber nicht mehr als Dogma aus. Und aufgrund der Perspektive von außen, die die Laura Cox Band aufgrund ihrer Herkunft einnimmt, gibt es musikalische Ansätze und Strukturen, die US-Amerikaner vermutlich so nicht gestaltet hätten und kann auch inhaltlich eine kämpferische Selbstfindungs-Note implementieren, anstatt klassische US-Themen abzuarbeiten.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2023 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister