Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Maiija - I Am

Maiija - I Am
Noise Appeal
Format: LP

In den 80ern nannte man das, was Marilies Jagsch auf ihrem neuen Solo-Projekt Maiija da macht, "Depri-Pop". So einfach ist das heutzutage nicht mehr, denn erstens hat die österreichische Indie-Songwriterin auch auf ihren beiden vorhergehenden Projekten das Thema Melancholie zu ihrem Motto gemacht, zweitens ist das, was Marilies als Maiija macht, gar nicht depressiv (sondern eher tröstlich) und drittens bietet sie als Thema des Albums "I Am" eine Vielzahl von Schattierungen in Bezug auf das Ich an. Und das nicht im Sinne vielfältiger Persönlichkeiten, sondern in aller Zerrissenheit und Unentschlossenheit, die das Leben eben als Facetten bereit hält. Alle Songtitel beginnen mit den Worten "I Am" - und dann listet Marilies auf, was sie ist - oder eben nicht ist: Für immer, ein Albtraum, ein Echo, ein Vulkan, eine Zeugin usw. Die letzten beiden Tracks heißen dann "I Am Not Ready To Let Go" und "I Am Letting Go". Irgendwie scheint diese Art der Selbstbespiegelung dann also gefruchtet zu haben. Musikalisch agieren Marilies und Produzent Peter Paul Aufreiter dezidiert sparsam. Mal mit Gitarre, mal mit Keyboards, mal mit, mal ohne Elektronik aber stets auch organisch und teilweise mit zärtlichen Streicherarrangements augmentiert führt uns Marilies auf angenehm zugängliche Weise durch ihre Selbstfindungs-Elaborate - und dabei gelingen ihr manch einnehmende Melodie und manch schlüssig strukturierter Indie-Pop Hit aus der Schattenseite des Daseins.


-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2024 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister