Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Brian Setzer - The Devil Always Collects

Brian Setzer - The Devil Always Collects
Surfdog/Mascot/Rough Trade
Format: LP

1981 erschien die erste Platte der Stray Cats ("Stray Cats"), 1986 sein erstes Solo-Album ("The Knife Feels Like Justice"), später folgte noch das Brian Setzer Orchestra, heute ist Setzer bei Album Nummer 30 plus X. Respekt. Rock N Roll.

Brian Setzer ist und spielt Rock N Roll. Rockabilly, Surf, Americana. Das macht er schon lange und doch schafft er es, immer mal wieder Neues oder zumindest Anderes zu machen, immer wieder neu und vor allem interessant zu klingen. Auf diesem Album mit einer dunklen Billy-Ballade wie "The Living Dead" zum Beispiel, der er James Bond-artige Momente beimischt. Er covert hier auch "Girl On The Billboard" oder spielt mit Bluesrock-Riffs, wie sie auch von ZZ Top hätten stammen können ("She's Got A Lotta... Soul!"). Gemischt mit schnelleren Setzer-Songs ("Rock Boys Rock"), Boogies ("A Dude'll Do (What A Dude'll Do)") und entspannteren Sachen ("One Particular Chick") wird so auch "The Devil Always Collects" zu einer richtig schönen, vielfältigen und eben schon wieder interessanten Brian Setzer-Platte.


-Mathias Frank-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2024 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister