Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Ash - Race The Night

Platte der Woche

KW 37/2023


Ash - Race The Night
Fierce Panda/Cargo
Format: LP

Vor vielen Jahren haben Ash mal gesagt: Das Album ist tot, wir machen jetzt nur noch Singles. Nun. Zum Glück haben sie das nicht durchgehalten. Denn heute machen sie Alben wie "Race The Night" und genau dieses Album ist ein wahnwitzig großartiges Album! Es ist ein klassisches Ash-Album für Freunde von früher. Und trotzdem fresh as das berühmte Fuck, voller Leidenschaft und Euphorie, voller Überraschungen, Abwechslung und vor alle unfassbar toller Songs.

"Peanut Brain" zum Beispiel, ein wenig nerdy, bisschen schunkelig, bisschen mit Weezer drin, extrem mitreißend, natürlich "Like A God" und besonders "Usual Places". Alles Lieblingslieder. Zwischen schroff und verkopft und mit manch Beastie Boys-Moment (!) poltert "Double Dare" aus den Boxen, "Oslo" bekommt Gast-Vocals von Démira und ein paar wundervolle Streicher spendiert, während "Braindead" kurz vor Punkrock ist. Aufregend sind alle drei, außergewöhnlich toll auch. Am Ende gibts noch eine zweite, eine instrumentale Version von "Like A God", für die Ash ihre Queens Of The Age-Riffs aus der Garage holen. Auch das: klappt und ist super. Wie hier alles super. Alles! Elf Songs, die zeigen, was für eine grandiose Band, was für wunderbare Songwriter und kreative Köpfe die die Ashes sind. Auch über 30 Jahre nach ihrer Gründung und vielleicht sogar wunderbarer und kreativer als je zuvor.


-Mathias Frank-


Video: "Race The Night"
Video: "Usual Places"

 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2024 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister