Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Nicole Sabouné - Kismet

Nicole Sabouné - Kismet
Smuggler Music/INgrooves
Format: LP

"Kismet" ist bereits das vierte Album der schwedischen Songwriterin und Klangkünstlerin Nicole Sabouné - und es ist gewiss das bislang experimentierfreudigste. Das liegt daran, dass sich Nicole gar nicht so sehr selbst ins Zentrum stellt, sondern den Charakter des jeweiligen Songs - und sich so für jeden Track eine eigene Persona aussucht, die sich dann auch musikalisch widerspiegelt. In dem als Einleitung gestalteten Opener "Welcome To Kismet" beispielsweise gönnt sie sich gar keine eigene Stimme, sondern tweakt diese bis zur Unkenntlichkeit. Der nächste Track "Walk Away" überrascht mit einem hinreißenden Mitsing-Refrain und einem opulenten Wave-Pop-Arrangement. "Floored" zitiert Kook- und Orchester-Pop-Elemente im Stile von Florence & The Machine, "Stop Loving Me" bietet Gospel-Dreampop vom feinsten, "Before You Know" vereint New-Wave-Sounds und treibende Rhythmen, "Where Did You Go" enthält Breitwand-Rock-Elemente, "I've Got It All" ist liturgischer Darkwave-Pop, "Hold Me Tight" eine Art World-Beat-Ballade mit einer Prise Kate Bush-Flair und der abschließende Epilog setzt dort an, wo das Album mit dem "Kismet"-Song beginnt und fließt dann als musikalische Klangwolke ins Universum. "Kismet" bedeutet im übertragenen Sinne "Schicksal" - und zwar eines, dem man sich nicht entziehen kann. Die Scheibe scheint also unausweichlich gewesen zu sein.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2024 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister