Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Darkest Hour - Perpetual I Terminal

Darkest Hour - Perpetual I Terminal
MNRK/SPV
Format: LP

Manchmal bekommt man ja einfach was nicht mit. Oder verliert eine Band tatsächlich aus den Augen. Aber in diesem Fall: nein. Das bisher letzte Album von Darkest Hour - "Godless Prophets & The Migrant Flora" - erschien tatsächlich 2017. Danach gabs einen weiteren Wechsel des Gitarristen. Aber neue Musik? Nein. Bis jetzt. Jetzt gibt es "Perpetual I Terminal" und wenn man diese neue Platte hört, denkt man sich immer wieder: Schon sehr gut, dass es sie noch gibt. Darkest Hour. Die waren toll, sie sind es. Die Band kommt aus Washington D.C., wurde tatsächlich schon 1995 gegründet und hat jetzt zehn Platten in der Diskografie. Kurz vor dem Jubiläum servieren sie uns hier elf beindruckende Brecher voller Metal, Core, Metalcore und mehr. Laute Vielfalt. Melodic Death Metal, Thrash, wundervolle Melodien, Abwechslung am Mikro, im Tempo und der Groove-Intensität und dabei immer mit allerfeinster Härte und hörbarer Leidenschaft. Das geht nach vorne, das ballert ganz hervorragend und nur selten zerstört ein Solo den Flow. Alles gut also, trotz der Solos, aufregendes Album, willkommen zurück!


-Mathias Frank-


Video: "Societal Bile"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2024 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister