Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Ferris & Sylvester - Otherness

Ferris & Sylvester - Otherness
Archtop/Pias
Format: CD

"Otherness" ist erst das zweite Studio-Album des britischen Singer/Songwriter Ehe- und inzwischen Eltern-Paares Ferris & Sylvester - und dennoch klingt es, als übten sich Issy Ferris und Archie Sylvester schon jahrzehntelang im Geschäft. Es gibt einen grandiosen Mix aus Blues-, Folk-, Soul-, und R'n'B-Pop, angereichert mit psychedelischen Elementen und opulenten Arrangements, dessen sehr unterschiedliche Elemente nach einem dezidiert analog ausgelegtem "Anything Goes Prinzip" produktionstechnisch zueinander in Korrelation gesetzt wurden. Ihre ursprünglich puristischen Blues- (Archie) und Folk- (Issy) Roots hat das Duo inzwischen weitestgehend hinter sich gelassen. Das kommt daher, dass sich Ferris & Sylvester heutzutage nicht mehr an Genres orientieren, sondern an einer Epoche: Der großen Zeit des klassischen Orchester-Pop der späten 60er und frühen 70er Jahre nämlich. Inhaltlich streift das Duo dabei eine Vielzahl von Themen eher düsterer Natur, legt dann aber Wert darauf, eher nach den Lichtstreifen am Horizont als nach den Abgründen zu suchen. Das gilt auch für die Definition des Titelbegriffs "Otherness", der eben nicht auf das Außenseitertum, sondern die Andersartigkeit abzielt. In Sachen Anspruch und Ambitionen ist dieses Album für Issy und Ferris der sprichwörtliche Quantensprung auf die nächste Ebene.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2024 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister