Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Faye Webster - Underdressed At The Symphony

Faye Webster - Underdressed At The Symphony
Secretly Canadian/Cargo
Format: LP

Der Titeltrack von Fay Websters fünftem Album "Underdressed At The Symphonie" ist ein gutes Beispiel dafür, wie die Songwriterin aus Atlanta durch die Beschreibung spezifischer Szenarien ihre Geschichten erzählt. Es geht in dem Song nämlich darum, dass sich die Gute sich hin und wieder einen Spaß daraus macht, sich etwa durch spontane Besuche in der Symphonie (dann natürlich "underdressed") in der Anonymität großer Menschenmengen zu verlieren und so eine besondere Art der Realität zu erfahren. Während Faye Webster selbst Probleme hat, ihre Weltsicht zu erklären, gelingt ihr das mittels ihrer effektiv auf das Notwendigste verdichteten, assoziativen Lyrics problemlos.

Musikalisch gibt es dieses Mal mit "Lego Ring" und "He Loves Me Yeah!" zwei ungewohnt poppige, wavige Up-Tempo Songs, die Faye Webster gar nicht so schlecht zu Gesicht stehen. Ihre wahre Stärke liegt indes nach wie vor darin, sanft groovende, vollsatte R'n'B-, Jazz- und Soul-Balladen in die Welt zu setzen, die sich stets so anhören, als habe sie die ohne jede Anstrengung spontan aus dem Ärmel geschüttelt. Der Country-Twang vergangener Veröffentlichung beschränkt sich dabei dieses Mal auf mäandernde, psychelische Steel-Gitarren Sounds. Die mit den EPs "Live At Electric Lady" und "Car Therapy Sessions" angestoßene Entwicklung, mit einem großen Orchester im American Songbook Format zu experimentieren, scheint erst mal gestoppt, denn auf dem neuen Album geht es weitestgehend "orchesterlos" zu.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2024 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister