Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Loupe - Flaws Of A Circle EP

Loupe - Flaws Of A Circle EP
Sinnbus
Format: Digital

Die Sängerin ist neu, klanglich aber begeistert das in Amsterdam gegründete Indie-Quartett Loupe auch mit Nina Quattara am Mikro mit den gleichen Tugenden, die schon auf ihren bemerkenswerten ersten beiden EPs - "Older" und "Spring '19" - und dem feinen Debütalbum "Do You Ever Wonder What Comes Next?" aufhorchen ließen. Mitreißende Harmonien, frei fließende Rhythmen und ausdrucksstarker Gesang führen auch auf den vier neuen Tracks der "Flaws Of A Circle"-EP zu einem oft geradezu hypnotisierenden Sound, in dem Melancholie und Euphorie ebenso symbiotisch zueinander finden wie Komplexität und Eingängigkeit. Dezente Anleihen bei R'n'B und eine Betonung der Grooves gesellen sich hier zum klassischen 80er-Jahre-Indie-Rock/Pop-Besteck und sorgen dafür, dass sich Loupe auch trotz des Besetzungswechsels klanglich treu bleiben, ohne auf der Stelle zu treten.

Weniger extrovertiert als ihre Vorgängerin Julia Korthouwer, aber genau deshalb eine großartige Ergänzung, thematisiert Nina in den Songs das übersteigerte Erwartungen, die man an sich selbst hat oder von anderen aufgebürdet bekommt, Unsicherheiten, die in nagenden Selbstzweifeln münden, aber auch ihre eigene Mixed-Race-Herkunft und das damit verbundene Leben zwischen den Welten, das sie als Kind von der Elfenbeinküste nach Belgien geführt hat. Anders gesagt: Mit der "Flaws Of A Circle"-EP nutzen Loupe die Herausforderungen der Vergangenheit, um die Tür für eine spannende Zukunft aufzustoßen!


-Carsten Wohlfeld-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2024 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister