Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Nickelback - Curb

Nickelback - Curb
The All Blacks B.V./Roadrunner
Format: CD

Als diese Musik '96 in Kanada im Eigenverlag herausgebracht wurde, wußte die Welt noch nichts von Chad Kroeger, noch nichts von "Hero" und vom Spider Man-Soundtrack, und noch viel weniger vom beträchtlichen kommerziellen Erfolg von "How You Remind Me". So, wie das aufgrund des großen Erfolges von "Silver Side Up" und "The State" nun von Roadrunner auf Major-Füße gesetzte Debüt "Curb" klingt, dürften die Gebrüder Kroeger (damals noch Chad, Mike und Brandon Kroeger, letzterer an den Drums) damals auch nur eher nebulöse oder noch gar keine Vorstellung davon gehabt haben, daß und wie sie mal Chartsbreaker und headlinende Konzerthallenausverkäufer abgeben würden.

Und das ist das Problem bei dieser Scheibe, die vor dem Re-Release ein gesuchter Collector's Item war - sie verhält sich zu dem runden, melodientrunkenen Reifewerk "Silver Side Up" etwa so, wie die Silver Beatles zu "Rubber Soul": Vieles scheint angelegt, aber es reicht hinten und vorne nicht zu mehr als einer begabten Silverchair-Tribute-Band mit einem guten, aber hier noch zu gleichförmig brüllenden Sänger. Einziger Lichtblick: "Just For", sehr nah an der Fassung des 2001er Erfolgsalbum, das sich hier noch "Just Four" schreibt. Das Ganze empfiehlt sich also nur für Komplettierungsfanatiker. Für die ja dann wohl als Nächstes das 4-Track-Demo "Hesher" wiederaufgelegt werden wird...



-Klaus Reckert-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister