Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Bill Wells Trio - Also In White

Bill Wells Trio - Also In White
Domino Records/Zomba
Format: CD

Allzuoft wird heute Musik einzig danach ausgewählt und beurteilt, wie gut man sich dabei unterhalten kann. Wenn es alleine nach diesem Kriterium ginge, wäre diese Scheibe ein automatischer Millionenseller. Bill Wells ist ein eher obskurer Kauz, der mit verschiedenen Inkarnationen (unter anderem einem Oktett, von dem sich ein Sample auf dieser Scheibe findet) mehr oder minder kontemplative Instrumental-Musik macht. Bill ist ein Pianist, der indes keineswegs auf Virtuosität setzt, sondern ausschließlich auf Atmosphäre. So laden denn die 10 Stücke dieser CD ein zu virtuellen Spaziergängen durch mehrere, nicht exakt definierten Genres, irgendwo zwischen Jazz, Cocktail-Lounge und Ambient-Musik. Die Vergleiche mit Gil Evans sind - was die Stimmung der jazzigen Seite betrifft - sicherlich recht angebracht, ansonsten gefällt das Trio indes durch ruhige Strukturen, wo vereinzelt Elemente wie Mundharmonika, Solo-Trompete oder Gitarren auftauchen. Dem letzten, dadaistischen Stück "D.A.D.E" leiht dann Katrina von den Pastels ihre Stimme. Bill Wells ist eine Art musikalischer Regisseur, der seinen Mitspielern viel Raum für eigene Visionen läßt - dieses indes immer im streng auskalkulierten Korsett. Das Ergebnis beruhigt, ja lullt gar ein und bietet sich als eskapistisches Gesamtkunstwerk ebenso an, wie als gefällige Coffee-Table-Musik.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister