Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Giddy Motors - Make It Pop

Giddy Motors - Make It Pop
Fatcat/Indigo
Format: CD

Wer oder was sind eigentlich Giddy Motors? Welche Mittelchen müssen Menschen nehmen, die solche Musik kreieren? Merkwürdige Fragen, die man sich beim Hören von "Make It Pop" stellt, in der Tat. Die Info sagt, Giddy Motors seien ein Trio aus dem Süden Londons, die ihre Einflüsse u.a. mit Miles Davis, US Punk und The Jesus Lizard benennen. Das Chaos, das diese Briten veranstalten erinnert eher an Nick Oliveri's Ausflüchte bei den Queens Of The Stone Age bzw. Mondo Generator, oder auch die ulkigen Mclusky, nur um einiges abgedrehter. So ergehen sich die Herren in einem wilden Durcheinander, das sie nur mit Hilfe von Gitarre, Bass, Schlagzeug und hier und da einigen Samples und Percussion gestalten. Das Ganze wurde vom Phänomen-Produzenten Steve Albini...tja produziert? Geschliffen? Nicht wirklich. Songstrukturen, Refrains und Melodien vergaßen die Herren gleich vor dem Studio. Das Schlagzeug rumpelt, die Gitarre tönt schräg dazwischen und ein Herr de Vis schmettert und grölt dazu. Ist das nun ein genialer Schachzug oder einfach nur krank? Etwas Ratlosigkeit ist leider nicht auszuräumen. Somit wären wir wieder bei den Fragen vom Anfang angelangt. Ob einem das jetzt neue Dinge eröffnet, oder man das überhaupt von einer Platte wie dieser erwarten sollte, anstatt sich lieber enorm entertained zu fühlen, erfahren sie, liebes Publikum, bald auf der kommenden Europatour.


-Laura Scheiter-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister