Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Susan Alcorn - Uma

Susan Alcorn - Uma
ulftone/edel
Format: CD

Da gibt es ja diese Magazine, in denen die Autoren gezwungen werden, die Scheiben zu bewerten und zu kategorisieren. Mit dieser Scheibe hätte man in beiden Fällen damit so seine Schwierigkeiten. Susan Alcorn ist eine Pedal-Steel-Gitarristin. Doch sie macht keine Country Musik. Das ist an sich schon mal ein Widerspruch in sich, denn dieses Instrument ist mit dieser Musikrichtung nun mal assoziativ verbunden. Auch bietet Susan nicht den aufgeblähten Espakismus, den etwa Bill Elm von Friends Of Dean Martinez seiner Steel Guitar mit allerlei Effektgeräten. Susan schreibt auch keine Songs klassischer Natur. Und sie singt nicht. Und hat keine Band. Das einzige, was Uma zu bieten hat, sind lange, großflächig angelegte und sparsamst ausgeleuchtete Soundscapes, die einzig mittels der angesprochenen Steel Guitar und vorsichtig eingesetzten perkussiven Elemente und ganz wenig Bass erzeugt werden. In ihrer kontrollierten Sparsamkeit kommt Susan Alcorn dabei Miles Davis wesentlich näher als alles anderem. Dennoch ist es nicht möglich, ihre Musik jetzt einfach als Jazz abzutun (obwohl sie sich längere Zeit diesem Genre verschrieben hatte). Mit "Uma" haben wir eine Scheibe, der man sich nur unvoreingenommen und aufgeschlossen nähern kann, die man entdecken und sich erarbeiten muss. Die Substanz dieser einzigartigen, fragilen und faszinierenden Musik erschließt sich jedenfalls erst über einen längeren Zeitraum - dann jedoch nachhaltig. Noch ein Hinweis: Der Versuch, diese Scheibe als Backgroundgedudel oder Kaffekränzchen einzusetzen, wird unweigerlich in einem Desaster enden.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister