Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Danny Barnes & Thee Old Codgers - Things I Done Wrong

Danny Barnes & Thee Old Codgers - Things I Done Wrong
Terminus
Format: CD

Danny Barnes dürfte Insidern noch als Frontmann der legendären Bad Livers geläufig sein - jener Truppe also, die den Bluegrass und den Punk zuweilen mit dem Holzhammer zusammenschmiedeten. Auf diesem neuen Projekt geht Barnes andere Wege. Zwar ist aus dem Banjo-Virtuosen immer noch kein traditioneller Folkie geworden - das wäre ja auch Devolution - jedoch geht er etwas feinfühliger vor, als bei seiner alten Band. Besondere Aufmerksamkeit erregen z.B. die seltsamen, aber originellen Streichersätze, die Barnes zuweilen gegen das allgegenwärtige Banjo und die eher subtilen (akustischen) Arrangements setzt (übrigens c/o Wayne Horvitz und Bill Frisell). Hinzu kommt, dass Barnes sich eher Rock-Songs als Folklore zum Thema gemacht hat und somit auch als Songwriter punktet. Da auch seine Mitmusiker (z.B. Keith Lowe am Bass - der zuletzt mit Fiona Apple tourte) keine Berührungsängste zu anderen Genres haben, swingt die Sache auch manchmal dezent in Richtung Jazz - ohne freilich dort anzukommen. Lediglich Barnes sehr klarer "Martin-Carthy-in-your-face" Gesangsstil ist dem Folk noch verbunden, ansonsten sitzt dieses Projekt erfolgreich zwischen allen Stühlen. Und dann ist da ja noch Barnes Banjo-Spiel, das genauso viel und / oder so wenig mit Bluegrass wie mit Rock am Hut hat. Dass Barnes zudem ein obskures T. Rex-Stück covert, sollte auch den letzten Zweifler von den hehren Absichten des Mannes überzeugen.


-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister