Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Jack Johnson - Brushfire Fairytales

Jack Johnson - Brushfire Fairytales
Polydor Island Group/Universal
Format: CD

Während im französischen Hinterland Le Undergound ein neuerliches Revival der Surfmusik mit ihren nervigen verhallten Stakkatogitarren feiert, reiten die echten Surfer schon längst auf einer ganz anderen Welle. Denn der talentierte Mr. Johnson aus Hawaii, der schon mit 17 an der Weltspitze riesige Brecher abritt und nach absolvierten Filmstudium einige nicht nur in der Surfcommunity hochgelobten Dokumentarfilme ablieferte, hat mit seinem Solo-Debüt auch als Musiker den Durchbruch geschafft.

"Brushfire Fairytails" ist eine Art Frühlingsbote, der irgendwo zwischen G. Love And Special Sauce, Joan Armatrading und den Red Hot Chili Peppers für Laune sorgt. Eine sympathische Mischung aus Westerngitarren bewehrtem Singer/Songwriter-Sound und alternativem Bluesrock, inklusive deutlicher Hiphop-Einflüsse. Das ganze weitgehend unplugged produziert, und vergleichsweise sparsam instrumentiert, aber fast immer zu spontanem Nicken, Wippen oder Schnippen animierend. Neben dem stets dominanten Protagonisten an Gitarre und Gesang, dem rockenden Bass und der hochgestimmten Snare an seiner Seite kommen nur wenige Instrumente zum Einsatz, alles bleibt einfach und transparent. Ab und zu eine korrekt slidende Dobro, zurückhaltendes Piano, dezente Steeldrumklänge oder treibende Kongas. Immer wieder mit Hitqualitäten und stets eigenständig. Der Fühling ist da, der Sommer kann kommen.



-Dirk Ducar-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister