Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Moloko - Statues

Platte der Woche

KW 11/2003


Moloko - Statues
Echo Label/Roadrunner
Format: CD

In diesem Jahr machen es sich Moloko nicht unbedingt leicht. Denn es mag dankbare Aufgaben geben als die, das Niveau des wahrhaft großartigen 2000er Werkes "Things To Make And Do" aufrecht zu erhalten und damit denen gerecht zu werden, die gerne an alten Hits wie "Sing It Back", "The Time Is Now" oder "Fun For Me" festhalten.

Tatsächlich finden sich zu besagtem 2000er Album einige Parallelen, erinnert doch zum Beispiel die Verschrobenheit von "Come On" an das seltsam anmutende "Indigo". Bei "Statues" treffen entspannte, mit Streichern untermalte Midtempo-Nummern ("Blow By Blow") auf erhabene Balladen ("Statues"), bei denen die außergewöhnliche Stimme von Sängerin Roisin Murphy mehr denn je wie ein weiteres Instrument funktioniert. Wie gewohnt finden sich absolut Tanzflur-geeigneten Rhythmuspakete wie ("Forever More", "100%") oder die vielversprechenden Single "Familiar Feeling", die im kommenden Sommer bestimmt in so ziemlich jedem europäischen Club für Bewegung sorgen wird. Als besonders bereichernd erweisen sich hier die lateinamerikanisch anmutenden Rhythmen, die zum Glück nicht anbiedernd wirken, sondern eher einen interessanten Gegenpol zum Gesang bilden. Und ein gelungeneres Ende als das fast zehnminütige Bombaststück "Over And Over", mit Streichern und viel instrumentalem Dazwischen ausgestattet, lässt sich kaum ausdenken.

Zugegeben: Es mag seine Zeit dauern, bis man mit "Statues" richtig warm wird, zumindest dann, wenn man Übersongs wie die oben genannten erwartet. Ein wenig ist die treibende Melancholie verschwunden, die "Things To Make And Do" so fantastisch gemacht hat und homogener kommt "Statues" auch nicht unbedingt daher. Als die Innovativsten werden Moloko im Jahr 7 wohl auch nicht mehr gelten. Das sollte einen aber nicht davon abhalten, "Statues" als ein von all diesen ungünstigen Voraussetzungen losgelöstes, vielseitiges und spannendes Album einer bedeutsamen Band zu respektieren.



-Laura Scheiter-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister