Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Ekpyrosis - After War

Ekpyrosis - After War
Mausoleum/Soul Food
Format: CD

Ekpyrosis wurden bereits '89 in Österreich gegründet, was ja - von Namen wie etwa Pungent Stench unterlegt - durchaus eine gewaltige Empfehlung sein kann. Die Musik der südlichen Nachbarn ist nicht ganz leicht zu beschreiben, was gewöhnlich auch eine Empfehlung darstellt (es scheinen sich hier aber, wenn man denn Etiketten verteilen müsste, eine langsamere Spielart von Power Metal und Electronica zu vermischen). In jedem Falle herrschen auf "After War" komplexere Kompositionen jenseits der Sechsminutenschranke vor, soweit ganz prima! Außerdem schreiben die Jungs mit dem unaussprechlichen (griechischen) Namen tolle Melodien, Beispiel auf der aktuellen CD etwa "Listen", auch primstens!

Solche Qualitäten blieben denn auch nicht ganz unbelohnt, so haben Ekpyrosis offensichtlich bereits Support Slots gefüllt für u.a.: Metal Church, Paul Di'Anno, Deep Purple, Kingdom Come, Gotthard und Helloween..! Einziger Kritikpunkt bliebe dann neben dem superpeinlichen Schwertfuchtel-Cover - im inneren des Booklets geben sich Ekpyrosis als Kriegsgegner zu erkennen! - vielleicht noch die durchaus gruftige Produktion der vorliegenden Platte mit beispielsweise einem Schlagzeugsound, auf den als Strafe die Hauptrolle im "Glöckner von Notre Dames" stehen sollte. Muss doch nicht. Aufgrund der durchgehend recht starken Songs solltet ihr den Ekpyromanen trotzdem mal eine Chance geben.



-Klaus Reckert-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister