Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
The Art Of Illusion - Labyrinth Of Fate

The Art Of Illusion - Labyrinth Of Fate
Generation/Alive
Format: CD

So könnten Mob Rules klingen, nachdem sie viel Héroes Del Silencio gehört und etliche gute Tüten geraucht haben. Oder, fernab gesuchter Vergleiche: Diese Süddeutschen verstehen es wunderbar, das oft statisch-vorhersagbar Power Metal-Genre mit folkigen Elementen (u.a. durch den spanischen Gesang von Vladimir Catalina auf "Buscando La Salvación" und teilweise auf "Raise The Glass") sowie einige belebende Spritzer Prog Metal wiederzubeleben. Erfrischend! Nach der eröffnenden Power-Hymne "Living Dead" gibt es mit "Between The Years" aufgrund des hier etwas ziegenhaften Gesangs eine kleine Durststrecke zu überstehen. Ist spätestens mit "Zombies Of Society" dann auch wieder gut, das mit atmosphärischem Grand Piano in Savatage-Manier beginnt und sich hernach unaufhaltsam steigert. "The Star" könnte ein Hit in manchem Rocktanzpalast werden; derzeitiger Favorit "This Moment" schließlich unterlegt ein Labyrinth aus Dream Theater-mäßiger Rhythmusgruppe, was ja nicht allzuviele Bands überhaupt technisch hinbekommen. Rezensent lag ein bildschön gearbeitetes Digibook vor, auf Generation Records erscheint jetzt aber wohl eine normale CD, aber mit dem gleichen, mit einer ganz eigene Ästhetik überzeugenden Artwork (von Alexander Isert).

Die Band sucht übrigens, wie Gitarrist Lars mitteilt, gerade einen neuen Keyboarder, wer aus dem Ludwigsburger Raum sich berufen fühlt, wende sich also vertrauensvoll an: management@artofillusion.de.



-Klaus Reckert-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister