Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Led Zeppelin - How The West Was Won / Led Zeppelin DVD

Led Zeppelin - How The West Was Won / Led Zeppelin DVD
Warner Music Vision
Format: 3CD/2DVD

Halbe Sachen haben Robert Plant, Jimmy Page, John Paul Jones und John Bonham nie gemacht - wenn von Led Zeppelin schon unveröffentlichtes Material zusammengestellt wird, dann aber auch richtig. Und so werden zeitgleich zwei Veröffentlichungen ihren Weg in die Läden und hoffentlich in die Wohnungen vieler Käufer und Musikliebhaber finden: Zum einen gibt es die 3er-CD-Box "How The West Was Won", zum anderen die Doppel-DVD-Box "Led Zeppelin DVD". Sage und schreibe an die acht (in Worten: acht) Stunden Rock in Perfektion. Auf den CDs finden sich bisher unveröffentlichte Aufnahmen der Konzerte im Los Angeles Forum und der Long Beach Arena (beides im Juni 1972) als eine Einheit zusammen, inkl. einer wahnwitzigen 25-minütigen Version von "Dazed And Confused" (natürlich inkl. ausgiebigem Duell zwischen Stimme und Gitarre, bearbeitet mit einem Geigenbogen), oder auch einem knapp 23-minütigen Medley rund um "Whole Lotta Love". Zu hören gibt es auch Songs, die damals erst Monate später auf dem "Houses Of The Holy"-Album erscheinen sollten. Auf der Doppel-DVD (es gibt natürlich auch direkt zwei Booklets mit vielen Fotos und Liner-Notes) gibt es diverse Konzert-Aufnahmen mitzuerleben, darunter ihre 1970er Show in der Royal Albert Hall, Madison Square Garden (1973), Earls Court (1975) und dem legendären Auftritt beim Knebworth Festival (1979). Dazu gesellen sich noch viele TV-Show-Auftritte und einige amüsante Interview-Ausschnitte. Bildmäßig wurden die Aufnahmen hervorragend restauriert, manchmal hat man den Eindruck, dass es neue Aufnahmen wären, die auf alt getrimmt wurden, und nicht wie es eigentlich ist, von alt auf neu. Das gilt vor allem auch für den Klang - absolut fantastischer 5.1-Surround-Sound, alles klingt wie frisch aufgenommen, Jimmy Pages Gitarre findet Platz in sämtlichen Boxen, so dass man förmlich mitten im Gitarren-Sound sitzt. Diese perfekte Klang-Mischung hat natürlich auch einen Grund: Jimmy Page hat das komplette Material für die CDs und die DVDs persönlich neu abgemischt. Ein Grund mehr, sich sowohl die CDs als auch die DVDs anzuschaffen. Absolut beeindruckend.


-David Bluhm-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister