Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
She-Male Trouble - Back From The Nitty Gritty

She-Male Trouble - Back From The Nitty Gritty
XNO/Alive
Format: CD

Bands mit einer Frontfrau müssen nicht immer seidig und geschmeidig klingen und erst recht nicht, wenn man aus Berlin kommt. Da bröckelt nämlich der Putz vor lauter Unabhängigkeit und Garagencombos. Kein Wunder, dass She-Male Trouble so schön rotzig und frisch klingen und die Wände zum Wackeln bringen. Wir schreiben also das Jahr 2003 und um das Ganze zu konkretisieren den August und da bringt das Quartett ihre neue Scheibe "Back From The Nitty Gritty" in die verstaubten Plattenläden. Keine Frage, allen voran steht dreckiger Rock'n'Roll und prügelt sich in den Gehörgang. Will man einmal für den Laien vergleiche ziehen, dann fühlt man sich hier ein bisschen an Dover, da ein bisschen an Prozac+ erinnert und wer bei "Don't Tell Me What To Do" nicht selbständig die Hände in die Lüfte hebt und den Kopf zum Schütteln bringt ist selber schuld. Klarer Fall, denn bei diesen 14 Songs ist die Möglichkeit sich bei der Platte auszuleben definitiv gegeben und wer bei dem treibenden Song "Down With Me" noch still in der Ecke steht ist entweder taub oder ein musikalischer Muffel. Daumen hoch für She-Male Trouble, die mit "Back From The Nitty Gritty" ein cooles Album mit irren Gitarrenriffs und prägnantem Gesang rausgebracht haben.


-Steffi Leins-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister