Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Trapt - Trapt

Trapt - Trapt
WEA
Format: CD

Wie versucht man eine Band, die richtig rockt, optimal zu beschreiben, wenn man sie unter der abgedroschen Rubrik "Nu Metal" einordnen muss? Schwere Frage, denn der Begriff lockt nicht mehr sehr viele Katzen hinter'm Ofen hervor. Trotzdem schaffen es Trapt mit ihrem gleichnamigen Album, einen frischen Wind in die beständige See zu bringen und klar lassen sich Einflüsse diverser Bands wie P.O.D., Papa Roach oder auch Metallica nicht leugnen. Ist ja auch nicht schlimm, wenn man die Musik mag und sich mit immer wieder neuen Auslegungen anfreunden kann. Der Opener "Headstrong" knallt gleich mit seiner einprägsamen Hook ins Ohr und ist ein guter Anwärter für die orteigene Stammdisse, denn da kann man ordentlich Dampf auf der Tanzfläche ablassen. Auch "Hollowman" oder "When All Is Said And Done" eignen sich absolut für den rockigen Konsumenten. Es liegt auf der Hand, dass Trapt es geschafft haben, harten Sound in einem melodiösen Mantel zu verpacken und auch so dem Ottonormalverbraucher mundgerecht serviert werden können. Aber auch die ruhigeren Seiten der amerikanischen Band um Sänger Chris Brown werden bei Songs wie "Stories" gestreichelt und eignen sich perfekt für Teenagerträume. Nettes Album, das immer mal wieder den Weg in den CD-Player finden sollte.


-Steffi Leins-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister