Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Texas - Careful What You Wish For

Texas - Careful What You Wish For
Mercury/Polydor Island Group/Universal
Format: CD

Romantisch, sentimental, gefühlvoll, stilsicher, elegant, Sharleen Spiteri. Pop. Das sind Texas aus Schottland. Das dürfte vielerorts bekannt sein, und sie wissen immer noch, nach den vielen Jahren im Musikgeschäft (seit 1989 sind sie inzwischen dabei), wie man einen guten Pop-Song schreibt und dabei niemals langweilig wird. Natürlich liegt der langjährige Erfolg der Band auch darin begründet, dass Sharleen Spiteri mit einem unwiderstehlichen Sex-Appeal die Songs vorträgt - aber es liegt auch daran, dass sie immer wieder aktuelle, musikalische Einflüsse in ihre Songs verarbeiten konnten, ohne als Kopie abgestempelt zu werden (auch wenn man Track #2 von "Careful", "Broken", als Blondie-Tribut einstufen sollte - aber mal ehrlich, wer hat denn keine Schwäche für Blondie?). Im Falle der neuen Scheibe sind dies u.a. Ragga-Rap-/Dancehall-Schnipsel, die vor allem bei der Single "Carnival Girl" zum Vorschein kommen - schließlich hat hier Kardinal Offishall mitgemischt. Ebenso auf "Careful" mitgewirkt haben u.a. Trevor Horn, Guy Chambers (Ex-Songwriter von Robbie Williams) und Spike Stent (Remixer für u.a. Madonna, Depeche Mode, U2, KLF). Das sollten hervorragende Voraussetzungen für einen entsprechenden Erfolg sein. Texas wissen eben, wie guter Pop geht.


-David Bluhm-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister