Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Compilation - Come Together

Compilation - Come Together
Eagle Vision
Format: DVD

Drei Wochen nach dem Terroranschlag auf das World Trade Center in New York fanden sich in der Radio City Music Hall viele Größen des Musik- und Showgeschäftes zusammen, um gemeinsam den Opfern zu gedenken und gleichzeitig Tribut an einen der größten Songwriter der Welt zu zollen: John Lennon. "Come Together" war das Motto der Veranstaltung, und die Gästeliste konnte sich mehr als nur sehen lassen. Moderiert wurde der Abend von Schauspieler Kevin Spacey, der auch selbst einen Lennon-Song vortrug ("Mind Games") - in einer Version, die Spacey auch als Sänger gut aussehen ließ. Zu den anderen Highlights gehören Lou Reed, der dem Song "Jealous Guy" eine ganz eigene Note verlieh, Stone Temple Pilots ("Revolution"), Alanis Morissette ("Dear Prudence"), Craig David ("Come Together") sowie Yolanda Adams mit Billy Preston ("Imagine"). Etwas zweifelhaft hingegen waren die Versionen von Mark Anthony ("Lucy In The Sky With Diamionds") und Moby mit Sean Lennon und Rufus Wainwright ("Across The Universe"). Aber Lennon-Songs sind ja im Grunde unkaputtbar. Zwischen den Song-Darbietungen wurden diverse Lennon-Interview-Schnipsel eingespielt und Gäste wie Ben Stiller, Dustin Hoffman, Tim Roth und natürlich Yoko Ono hielten kurze Reden. Zum großen Finale finden sich nochmal alle Beteiligten auf der Bühne ein und singen gemeinsam das Medley bestehend aus "Give Peace A Chance" und "Power To The People".


-Stefan Lund-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister