Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Bettie Ford - League Of Fools

Bettie Ford - League Of Fools
Punk'n Drunk/Zyx
Format: CD

Smashing It Up Over Germany! Wer seine Band den Namen Bettie Ford verleiht, muss schon eine besondere Beziehung zum Alkohol haben. Klischee oder Attitüde? Oder aber vielleicht sogar Satire, versteckte Sozialkritik? Wie auch immer, das Quintett Bettie Ford spielt auf jeden Fall schnellen, aggressiven und recht versierten Punk'n'Roll, der zwar nicht sonderlich originell und innovativ ist, aber vom stupiden Drei-Akkorde-Punk ebenso weit entfernt ist. Und wenn dann noch die fünf Musiker so lustige Namen tragen wie Don Ford (Gesang), Gitz-O-War (Gitarre), Rock Vegas (Bass) und Leo Slayer (Trommelwerk), ist alles bestens und die Stereotypen erfüllt. Produziert hat im übrigen Kurt Ebelhäuser von Blackmail. Und so klingt der muntere Punk'n'Roll von Bettie Ford denn auch wie eine Mischung aus den Stooges, MC 5, Thin Lizzy und AC/DC. Getourt ist die Band schon zusammen mit den Hanson Brothers, Zen Guerilla, Flaming Sideburns, den Bones und Hookers. Bettie Ford strippen auf "League Of Fools" jeden einzelnen Song auf die Grundelemente runter - das ist einfach nur purer Punk'n'Roll mit dem Holzhammer verabreicht.


-Christian Hoffmann-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister