Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
The Low Frequency In Stereo - Travelling Ants Who Got Eaten By Moskus

The Low Frequency In Stereo - Travelling Ants Who Got Eaten By Moskus
Rec 90/Cargo
Format: CD

Aus Dänemark / Norwegen kommt sie, die Band namens The Low Frequency In Stereo (Schlagzeug Örjan Haaland, Bass Per Steinar, Gitarre Per Hansen, Keybords Hanne Andersen) - und sie konnte mit ihrem 2002er Debüt auf Rec90 schon viele Musikliebhaber auf ihre Seite ziehen, die etwas mit instrumentalem Rock anfangen können und auch gerne mal Mogwai oder Godspeed You Black Emperor hören. Die Band wurde oftmals (zu Unrecht) in die Postrock-Ecke gedrückt - doch bei TLFIS ist mehr als nur simpler Postrock im Spiel. Was es ist, kann man nicht genau beschreiben - es ist definitiv eine eigene Duftmarke. Auf dem neuen Werk mit dem konfusen Titel "Travelling Ants Who Got Eaten By Moskus" hat nun auch der Gesang teilweise Einzug gehalten, doch wie zuvor gibt es eine Vielzahl an rockenden, groovenden, psychelischen Instrumental-Nummern zu bestaunen, die größtenteils in der Space-Rock-Liga spielen und dort einen Platz auf den vorderen Rängen einnehmen. Mal wird einfach drauflos geschrammelt, dann wieder mit repetierenden Mustern gespielt, Spannung wird aufgebaut, Energie entladen und sanft in den Bann gezogen. Erstklassiges Suchtmittel. Nur was haben Ameisen und Moschusochsen damit zu tun?!? Und wie passt der Titel zum eher futuristischen Cover-Design?!? Seltsam. Aber klasse Musik - und das zählt schließlich.


-David Bluhm-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister