Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Jettison - Heat Wave

Jettison - Heat Wave
Chiller Lounge/Soulfood
Format: CD

Es ist der übliche Weg einer IndieRock-Band (oder eigentlich so ziemlich jeder anderen Band, egal aus welcher musikalischen Ecke sie stammt) - man veröffentlicht ein paar Songs auf diversen Samplern, bringt ein paar Singles und EPs heraus und sammelt dann Material für ein mögliches Debüt-Album. So auch geschehen im Falle der Münchner Band Jettison. Doch was bei vielen anderen Bands auffällt, nämlich dass das Debüt wie eine Compilation klingt, trifft glücklicherweise auf "Heat Wave" nicht zu. Die Songs klingen, als ob sie alle "am Stück" bzw. in einer gewissen zeitlichen Nähe zueinander entstanden sind, es gibt keine Stilbrüche, es passt ganz einfach alles. Herausgekommen sind dabei zehn Songs, die irgendwo im IndieRockPop-Bereich anzusiedeln sind, auf Melodie wird stets viel Wert gelegt, auf Atmosphäre ebenso, die Stimme von Sänger Thomas Hahn ist sehr angenehm und rundet das musikalische Bild noch weiter ab. Ab und zu werden elektronische Spielereien eingeflochten, doch sie nehmen nicht Überhand und zerstören nicht den Song, wie es ja allzu leicht passieren kann, wenn man unbedingt mit Electronica herumspielen muss. Abschließend noch ein Extra-Lob: Die Reihenfolge der Songs auf dem Album funktioniert hervorragend! War man evtl. bei Song Nummer fünf "Out Of This Place" gerade dabei, konzentrationsmäßig etwas abzudriften und abzuschalten, wird mit dem anschließenden Song "Minor Steps" ein paar Gänge raufgeschaltet und wachgerüttelt und man bleibt bis zum Ende der Platte am Ball. Sehr schön gelöst.


-Stefan Lund-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister