Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Compilation - Rock Against Bush Vol. 1

Compilation - Rock Against Bush Vol. 1
Fat Wreck Chords/SPV
Format: CD

Politischer Punkrock fristete jahrelang ein Schattendasein. In Jugendzentren und Kleinst-Clubs gab es ihn noch, aus den Medien, Charts und Konzerthallen war er größtenteils verschwunden. Doch in letzter Zeit erlebt er so etwas wie ein Revival. Bands wie Anti-Flag, Good Riddance, Strike Anywhere oder Propagandhi genießen stetig größere Aufmerksamkeit, NOFX beziehen klar Stellung, Fat Mike gibt Interviews bei CNN und die punkvoter.com-Initiative ist eines der größten Online-Events der letzten Jahre. Und jetzt erscheint ein Sampler, der alle bisherigen Compilations in den Schatten stellt und nur ein Ziel hat: Bush muss weg!

Satte 26 Bands sind auf "Rock Against Bush Vol.1" vertreten und die Tracklist liest sich wie das Who is Who des Melody-Punks: Sum 41, NOFX, Strung Out, The Offspring, Pennywise, The Ataris, Rise Against, New Found Glory, Less Than Jake, Anti-Flag, das Alkaline Trio oder die Descendents glänzen mit größtenteils unveröffentlichten bzw. raren Songs. Und auch Nicht-Melody-Bands wie Ministry, The Get Up Kids (deren gemäßigtes "Lion And The Lamb" so etwas wie das Highlight der Scheibe ist), Social Distortion und Jello Biafra beziehen klar Stellung.

Neben der musikalisch hochkarätigen CD gibt es auch noch eine coole DVD, auf der es Clips von NOFX, Bad Religion, Anti-Flag und Strike Anywhere, Trailer zu politischen Filmen, eine Comedy-Einlage von David Cross und einen unterhaltsamen Zusammenschnitt von George W. Bushs Erklärungen gibt. Von "Ja, der Irak hat Massenvernichtungswaffen" bis zu "Nun, ja, ähm..."



-Mathias Frank-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister