Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Compilation - Warped Tour 2004 Compilation

Compilation - Warped Tour 2004 Compilation
Side One Dummy
Format: CD

Was wäre das für ein Festival! Auf zwei Bühnen treten die größten und besten Bands aus Punk-, Emo- und Hardcore auf. Insgesamt 50 Combos hätten sich angesagt und das ganze Vergnügen würde nicht einmal zehn Euro kosten. Oh ja, das wäre ein Traum. Noch träumlicher: Einige von ihnen hätten sogar unveröffentliche Nummern im Gepäck. Besser geht es doch nicht!

Doch leider glänzen nur die etwas kleineren Combos mit frischer oder rarer Musik, die Stars wie New Found Glory, NOFX, Bad Religion, Good Charlotte, Alkaline Trio, Anti-Flag, Thursday, Descendents, die Bouncing Souls, Pennywise oder die Lawrence Arms rocken die Meute lediglich mit bekanntem Material ihrer aktuellen Tonträger. Sie und auch die bedingt bekannten Bands wie der Motion Picture Soundtrack, Maxeen, Flogging Molly, Taking Back Sunday, Piebald, Coheed And Cambria, Pulley, Death By Stereo oder Matchbox Romanze erfüllen lediglich den Zweck, die Massen anzulocken. Denn die Highlights kennt man kaum bis gar nicht. The F Ups überzeugen mit Highspeed, Go Betty Go möchten die neuen Tilt sein, Left Alone rotzen wie Rancid, Down To Earth Approach halten die Emo-Flagge hoch, Pepper versprühen Reggae-Flair, Stutterfly schreien sich den Frust von der Seele und zwischendurch holt man sich mal ein Bier. Und dann spielt schon die nächste Band auf der Warped Tour - einem Festival, auf dem es keine Langeweile gibt.



-Mathias Frank-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister