Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Go Betty Go - Worst Enemy

Go Betty Go - Worst Enemy
Side One Dummy/Cargo
Format: CD

Es ist kein Geheimnis, dass auch All-Girl-Bands das Haus ordentlich rocken können und so zum Teil auch ihre männlichen Kollegen im Regen stehen lassen. Man denke noch an die Donnas, die mit ihrer pop-punkigen Art den Herren ordentlich was vor den Latz geknallt haben und von so manchem als einfach nur coole Combo angesehen wurden. Nun schwappt aus Übersee und wie sollte es anders sein, aus Kalifornien, die Debüt-EP "Worst Enemy" der Band Go Betty Go in unsere Gewässer und unterstreicht wiedermal, dass auch Frauen die Hosen anhaben können. Tja, und um dem Ganzen noch eine Prise Exotik unterzumischen, handelt es sich bei Go Betty Go um eine reine Latin-Punkrockband nach Maß. Hört man sich die EP mit den insgesamt fünf durchweg rockig-punkigen Stücken an, wird einem spätestens beim dritten Lied "Son Mis Locuras" klar, dass diese Band ihre Nationalität einfließen lässt und im feurigen Stile Gas gibt. Gleich der Opener "You're Your Worst Enemy" lässt das Kopfnickergefühl wieder in Gang bringen, so dass man sich schnell mit der angenehmen, aber dennoch rotzigen Stimme der Sängerin Nicolette Vilar anfreundet. Aber auch Lieder wie "C'mon" oder "It's Too Bad" zeigen, wohin die Band möchte, nämlich ins Elitelager der "Frauencombos", ohne den bitteren Beigeschmack an Feminismus zu haben. Ganz schaffen es die Go Betty Go's aber nicht, weil sie einfach so "girly süß" klingen ohne im Ohr zu bleiben.


-Steffi Leins-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister