Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Watts - Pigmartyr

Watts - Pigmartyr
Grand Recordings/Indigo
Format: CD

Es gibt Bands, die verwenden erst Monate darauf, ihrem Projekt den richtigen Namen zu geben, und dann eine weitere Ewigkeit, um das richtige Equipment zusammenzusuchen und unter Hunderten von vorprogrammierten Sounds ihrer Keyboards und Synthesizer die richtigen zu finden. Eine Arbeitsweise, für die Raymond Watts überhaupt nichts übrig hat. Kein Wunder, schließlich hat er als Mitgründer von KMFDM, Tontechniker der Neubauten, Kollaborateur bei Foetus und Kopf hinter Pig immer wieder seine Flexibilität bewiesen. Nun erscheint, erstmals unter seinem eigenen Namen, das Album "Pigmartyr". "Die letzten Pig-Alben hatten ja gar nichts mit Industrial zu tun. Sie hatten eher dieses Big-Band und Orchester-Feeling, und ich habe mich auch mehr dem Jazz gewidmet", sagt Watts selbst. "Aber wenn du dich erst einmal mit so vielen verschiedenen Projekten auseinandergesetzt hast wie ich - egal ob das die Schwein-Platte in Japan oder die KMFDM-Platten waren -, kommst du manchmal an den Punkt, an dem du dich selbst in eine Sackgasse manövrierst. Ich habe Pig nicht zu den Akten gelegt, aber diese Platte klang einfach nicht nach Pig, für die ich weiterhin Swamp-Rock, Blues und den gesampleten Jazz im Auge habe." Watts dagegen ist eher das Outlet für seine Metal-beeinflusste Rockseite. Die Industrial-Rock-Vergangenheit scheint hier und da durch, doch insgesamt ist die Platte doch ziemlich straight. Und das ist gut so. Eine Watts-Tour und das nächste Pig-Album sind derweil in Planung. Also, Augen offen halten!


-Simon Mahler-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister