Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Echoboy - Volume 2

Echoboy - Volume 2
Mute/EMI
Format: CD

Echoboys drittes Album (das zweite auf Mute-Records) ist eine größere Anhäufung an Ideen, verpackt in schroffe Gitarrenklänge, treibende Elektrosounds, teilweise unterlegt mit verzerrten Vocals oder derer Versatzstücke. Soweit, so gut. Dass keine Band am Werk ist, ahnt man auf eigenartige Weise an den meisten Stellen. Es sind die Ideen Richard Warrens (Ex-Hibirds), die allerdings von Track zu Track recht unterschiedlich ausfallen und so dem Album einen roten Faden nehmen. Bis auf wenige Ausnahmen spielte der Brite alles selber ein.

Dem gleitenden und spannungsgeladenen Einstieg in "Turning On" mit seinen hypnotisch sich steigernden Beats folgt gleich ein herber Gitarrenquickie - die Singleauskopplung "Telstar Recovery". Kinderstimmen, Casiotöne, Tempo rein, Tempo raus. Ein wenig erinnert es an die letztjährige Death in Vegas-Scheibe nur ohne Gäste, die den einen oder anderen Tupfer noch hinzugeben können. Rauh und fast ein wenig dreckig klingt es allüberall. Ecken und Kanten werden nicht nur belassen sondern gezielt eingesetzt. Melodien dagegen fast gar nicht. Die Bilder im Kopf entstehen aus Tönen, die in den besten Momenten sogar der derzeitigen Radiohead-Ausschussware entstammen könnten ("Schram And Schreddle"). Da gleiten Spuren auseinander, verschieben sich, schaut man irritiert nach, ob nicht noch eine zweite Musikquelle sich im Raum befindet.

Keine Musik für die Clubs am Wochenende oder wenn Besuch kommt, aber eine schöner und kompakter Soundtrack für kommende vereiste Winternachmittage und gerade mal wieder ausgefallene Heizungsanlagen.



--



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister