Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Soundtrack - Vergiss Amerika

Soundtrack - Vergiss Amerika
edel
Format: CD

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt und so kann es sein, daß der eine oder andere Traum wie eine Seifenblase platzt. Das müssen auch die Titelhelden des Films "Vergiss Amerika" am eigenen Leib erfahren. Der Soundtrack spiegelt genau das wieder: Einsamkeit, Hoffnung, das Provinzleben, Zukunftsträume...Den Anfang macht die Gruppe Wake, die ich durch ihre klasse Coverversion von America's "A Horse With No Name" schon gleich ins Herz geschlossen habe. Gut so, denn insgesamt sind sie nämlich noch 4 Mal vertreten und wenn die Sängerin bei Liedern wie "Far Out" lasziv ins Mikrofon haucht, wird einem richtig schön warm ums Herz. Einfach bezaubernd! Zwischendurch werden unsere Ohren noch von kurzen Gitarren bzw. Drum'n'Bass Sequenzen von Score beschallt, die so illustre Namen wie "Alte Tankstelle", "Rügen" oder auch "Benno's Garage" tragen und ein klares Bild der Atmosphäre des Filmes entstehen lassen. In der Kürze liegt die Würze. Wirklich gelungen!


-Steffi Leins-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister