Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Razorlight - Up All Night

Razorlight - Up All Night
Mercury/Universal
Format: CD

Ein Großmaul kommt selten alleine - schon gar nicht in der englischen Musik-Landschaft. Dort trifft man regelmäßig auf derlei Exemplare. Neu in dieser Riege ist Johnny Borrell, Vorsitzender der Band Razorlight. Er bezeichnet sich gerne mal schlicht als Songwriter-Genie. Nunja, sowas hat man ja schon so oft gehört - "Up All Night", das Debüt-Album, soll dies nun also belegen. Und schafft es teilweise. Es ist nicht alles so großartig, wie es Herr Borrell wohl haben möchte, dazu scheint man noch irgendwie etwas unentschlossen zu sein, oder noch zu frisch beeinflusst vom Erfolg der Strokes oder Franz Ferdinand. Aber für Freunde des lässig großmäuligen Brit-Rock ist Razorlight sicherlich ein Tipp. Neben o.g. Bands finden sich noch weitere Einflüsse wieder, irgendwie muss man beim Riff von "Golden Touch" öfters an "10:15 Saturday Night" von The Cure denken. Ansonsten geht "Up All Night" für ein Debüt-Album einer Band, die gerade mal seit zwei Jahren zusammen ist, sehr beachtlich. Jubeln werden wir dann hoffentlich beim Nachfolger.


-David Bluhm-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister