Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
The Kills - No Wow

Platte der Woche

KW 08/2005


The Kills - No Wow
Domino Records/Rough Trade
Format: CD

No Wow ist gut. Klar, das gilt, wenn man diese Platte in gedämpfter Zimmerlautstärke hört, sowieso eher geistesabwesend durch die Wohnung schlurft und sich fragt, wo zum Teufel man gestern bloß die Fernseh-Fernbedienung gelassen hat - da kann einem dieser seltsam krude Krach gehörig auf die Nerven gehen. Aber was wenn's so richtig sagenhaft lärmt und man sich besten Gewissens drauf einlässt? Ja, dann ist diese Noise-Platte der Hammer, ein Mix aus sperrigem Blues-Rock, Rockabilly-Credits und klassischem Indie-Rock.

Schon mit seinem Debüt "Keep On Your Mean Side" vollbrachte das amerikanisch-britische Duo eine bemerkenswerte Gratwanderung zwischen Einfachheit und Kompromisslosigkeit, die es nun mit "No Wow" geschickt, wenn auch nicht grundlegend anders, weiterführte. Dabei geben sich VV und ihr Kompagnon The Hotel - an artsy Extravaganz fehlt es ihnen bestimmt nicht - erneut mit bescheidenen Mitteln zufrieden: Sie schwören auf den Effekt der verzerrten Gitarre, eines billigen Basses und der kleinen Drumbox. Mit dieser Ausstattung spielen, singen und schreien sich die beiden durch elf außergewöhnliche, zum Teil tanzbare Songs, die von Struktur, Power und Emotionalität nur so strotzen. Da werden Erinnerungen an PJ Harvey, Boss Hog und Jon Spencer wach. Klingt live nach einer Sensation; die Platte ist ein hervorragender Vorgeschmack.



-Annette Kessen-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister