Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Zeraphine - Blind Camera

Zeraphine - Blind Camera
E-Wave Records/Drakkar/BMG
Format: CD

Das Leben ist eine Anhäufung von Entscheidungen, die man täglich treffen muss und wer sich damit etwas schwer tut, der fällt in die Kategorie "Sich alle Türen offen halten wollen". Was ja auch nichts schlechtes bedeuten muss. Vor solch einen Entscheidungskampf wurde auch die Berliner Band Zeraphine gestellt als die Frage aufkam, ob das Album "Blind Camera" in deutsch oder englisch aufgenommen werden sollte. Warum sich den groß rumplagen, denn wie heißt es doch so schön? Man nehme den goldenen Mittelweg und so wurde es auch gemacht. Fazit - es hört sich richtig gut an. Zeraphine schaffen es auf ihrem bereits dritten Album sämtliche Verknüpfungen, sei es sprachlich als auch musikalisch, gekonnt umzusetzen. Mit einer Mixtur aus Gothic, Alternative und minimal elektronischen Klängen wird den insgesamt 15 Songs, die mit Ausnahme der Instrumentals, mal auf Englisch, mal auf Deutsch gesungen werden, tiefsinniges Leben eingehaucht. Schon der Starter "I Never Want To Be Like You" lässt die rockenden Ohren aufmerksam spitzen bevor er ins das eingängige "Die Macht in Dir" eintaucht. Aber auch die melancholischen Klänge sind Aushängeschilde von "Blind Camera" denn "I'm Numb" oder auch "Until I Finally Drown" bezaubern durch melancholische Schönheit und gute Arrangements. Kein Wunder, dass das Quintett als Support Act für Him die Fans anheizen dürfte. Man darf gespannt sein, ob man noch mehr von Zeraphine hören wird. Schön wäre es.


-Steffi Leins-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister