Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Lee Buddah / Blackmail - Soundtrack

Lee Buddah / Blackmail - Soundtrack
Colosseum/Rough Trade
Format: CD

Großartige Filme werden immer von großartiger Musik begleitet, denn die Musik ist es, die in uns Emotionen freisetzt und auch am tiefsten berührt. So ist also ein guter Soundtrack essentiell für einen guten Film, um Szenen musikalisch zu unterstreichen und somit Ausdruck zu geben. Der Soundtrack zu dem Film "Kammerflimmern" mit Jessica Schwarz und Matthias Schweighöfer ist so eine Koryphäe, denn die Songs, die zum Teil aus der Feder von Lee Buddah und zum Teil von Blackmail stammen, liefern einen idealen Nährboden für starke Momente und Bilder. Das Allroundtalent in Sachen Songwriting und die Koblenzer Alternative Band schaffen es mit insgesamt 16 Titeln, sich selber im Sinne des Filmes zu verwirklichen und Songs zu schreiben, die wie die Faust aufs Auge passen. Dabei hat die Band um Aydo Abay mal eben eine Palette an neuen Tracks aus dem Hut gezaubert und auch Lee Buddah entfaltet sich unglaublich kreativ auf dem Soundtrack. Songs wie "Time For DIY" oder auch "Kung Fu Dancing" des aus der Hip Hop Ecke stammenden Künstlers gehen runter wie Öl und machen gute Laune, aber auch Blackmail steuern so einige Granaten bei, die den Soundtrack wirklich exklusiv machen. "High Roller" oder auch "In The Summer" um nur zwei Titel zu nennen. Der Soundtrack zu "Kammerflimmern" macht einfach nur Spaß und beweist mal wieder, wie wichtig das Verhältnis Film zu Musik ist und wer Blackmail mag, wird dies hier lieben.


-Steffi Leins-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister