Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Love As Laughter - Laughter's Fifth

Love As Laughter - Laughter's Fifth
Sub Pop/Cargo
Format: CD

Das erste Album, das der frühere Kopf der Kultband Lync, Sam Jayne, 1996 unter dem Projektnamen Love As Laughter veröffentlichte, war ausschließlich mit einer Acht-Spur-Maschine aufgenommen worden, und das im Jahr 2000 folgende Sub Pop-Debüt "Destination 2000" führte zu allerhand wohlwollenden Vergleichen mit Bands wie Sonic Youth oder Royal Trux. Auf dem fünften LAL-Album lässt sich Jayne dagegen eher von Thin Lizzy, Tom Pettys Frühwerken und Neil Young in seiner 70er-Jahre-Bestform inspirieren, kehrt zum Homerecording zurück und rückt damit sein ideenreiches, wortgewandtes Pop-Songwriting deutlich in den Vordergrund. In Musikerkreisen hat ihm das bereits viele Freunde eingebracht: Mit Modest Mouse trat er bei "Saturday Night Live" auf, bei der US-Ausgabe von All Tomorrow's Parties teilte er die Bühne mit keinem Geringeren als J. Mascis, und Built To Spill coverten die LAL-Nummer "Singing Scores Make Perfect Swords". Mit "Laughter's Fifth” klopf also nicht das Schicksal an die Pforte, sondern - wenn überhaupt - die wohlverdiente breite Aufmerksamkeit von Fans und Medien!


-Simon Mahler-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister