Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Local Boys - Whattheclockman

Local Boys - Whattheclockman
Decoder/Alive
Format: CD

Und schon wieder eine neue Sensation aus Schweden, deren Ruf schon weit bis in die tiefsten Ecken Deutschlands schallt. Naja, wenn man der Presseinformation glauben darf, die man immer schon als schreibende Zunft mitbekommt. Dann wollen wir doch mal prüfen, bevor man sich lyrisch bindet. The Local Boys, die nun mit "Whattheclockman" ihr Debütalbum veröffentlichen, sind irgendwie eine typisch schwedische Band, die mit einer Prise Pop, etwas Rock und einem großen musikalischen Gefühl in der Tasche ihre Songs zum Besten geben. Das klingt frisch, sommerlich und auf Anhieb sehr sympathisch. Kein Wunder, wurden die Skandinavier doch von Björn Olsson, der schon für The Soundtrack Of Our Lives die Songs geschrieben hat, produziert und erhielten vom Meister selbst ein tadelloses Zeugnis. Wenn das nicht Bauchpinselei ist. "Tokyo" oder auch "Bad Boys" klingen dabei unbefangen und gehen spontan ins Ohr und auch der gute Laune verbreitende Song "Humdrum Toys" beweisen, dass die Local Boys ein Händchen für angenehme Melodien haben. Und wenn nach dem eher melancholischen "Up North" die letzten Töne verklingen, dann weiß man, dass man mit "Whattheclockman" ein Album erstanden hat, das zwar manchmal Ansätze von Weichspülromantik hat, aber absolut dennoch hörenswert ist. Nicht alleine wegen der tollen Stimme von Totte Störner.


-Steffi Leins-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister