Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Wire - The Scottish Play: 2004

Wire - The Scottish Play: 2004
Pink Flag/Cargo
Format: CD+DVD

Wire schienen gemeinhin sehr unantastbar, fast schon mysteriös zu sein - auf der Bühne war nie besonders viel Licht, dahinter steckte auch Absicht: Die Musik sollte scheinen, und nicht die Musiker. Wer jetzt trotzdem mal den oft zitierten close look riskieren möchte, der sollte zur "The Scottish Play: 2004"-DVD (inkl. AudioCD) greifen, denn hier kann man Wire sehr nah und vor allem live in concert erleben. Tom Gidley hat mit seiner Film-Crew den Wire-Auftritt im Rahmen des Triptych Festivals in Glasgow am 30. April 2004 aufgezeichnet, und präsentiert vor allem eines: Close-Ups. Beinahe die gesamte Performance hindurch kann man die einzelnen Band-Mitglieder im spärlichen Licht sehr nah bei ihrer Arbeit erleben, rote und blaue Farben geben hier den Ton an. Songmäßig wurde der Fokus auf das 2003er Album "Send" gelegt, im Zugabenblock gibt es zudem noch einen Trip in die frühe Wire-Geschichte mit Songs vom "Pink Flag"-Album. In der Bonus-Sektion der DVD findet man noch einen Mitschnitt ihrer "Flag: Burning"-Performance in London (April 2003) - allerdings muss man dort wohl vor Ort gewesen sein, um die Video-Installation wirklich in vollen Zügen genießen zu können. Auf DVD kommt das ganze doch recht schwachbrüstig daher. Was natürlich nicht für die Musik von Wire gilt - denn die ist nach wie vor spannend und herausfordernd.


-Stefan Lund-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister