Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Compilation - Hoping For Palestine

Compilation - Hoping For Palestine
The B.M. Hoping Foundation
Format: DVD

Beim wahrscheinlich ersten Benefiz-Konzert zugunsten der Palästina-Hilfe kamen am 16. Oktober 2004 einige der Größen des Rock-Business in der Londoner Brixton Academy zusammen, um gemeinsam ein Zeichen zu setzen und zur Hilfe für Palästina aufzurufen. Und um natürlich ihre Songs zu spielen. Auf der nun veröffentlichten DVD gibt es einige Highlights des Abends zu sehen - den Auftakt macht hier Steve Mason von der Beta Band mit "Dry The Rain", solo an der Akustik-Gitarre. Danach gibt es einen Kurz-Auftritt von Nick Cave, diesmal nur begleitet von Martyn P. Casey, Warren Ellis und Jim Sclavunos. Gemeinsam rocken sie sich durch "Jack The Ripper". Ebenfalls ganz im Zeichen des Rock N Roll gibt es den folgenden Block von Spiritualized. Ganze acht Songs bieten Jason Spaceman & Co., angefangen mit einer unfassbar guten Version von "Walking With Jesus". "Lord Let It Rain On Me", "Oh Baby", "Cheapster", "Come Together", "I Think I'm In Love", sowie das fesselnde "Take Your Time" und zum Abschluss "Smiles" inkl. einer ordentlichen Feedback-Orgie - absolut großartig. Headliner des Abends waren Primal Scream - die ebenfalls von der versammelten Masse abgefeiert wurden. Kein Wunder, bei den Songs: "Accelerator", "Miss Lucifer", "Rocks, "Jailbird", "Medication" und als Rausschmeißer "Movin' On Up". Ein erstklassiges Konzert-Erlebnis. Zusätzlich gibt es noch kurze Interviews mit Bella Freud, Nick Cave und Mani von Primal Scream.


-David Bluhm-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister