Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Jahcoozi - Pure Breed Mongrel

Jahcoozi - Pure Breed Mongrel
Kitty-Yo/MDM/Intergroove
Format: CD

Es darf getanzt werden, meine Freunde, denn nun gilt es die letzten Sonnenstrahlen im Blut auszuschwitzen und Energie für mehr zu schaffen. Man stelle sich vor: Tanzfläche, der Wille seinem Körper immer mehr abzuverlangen und die ideale Musik. Und die ideale Musik liefert dazu die Berliner Band Jahcoozi. Im Zeichen von M.I.A. wird auf dem Debütalbum "Pure Breed Mongrel" bester Dancehall im minimalistischen Soundgewand unter das Volk gebracht. Das macht Spaß und das macht Laune. Dreizehn kompakte und durchwegs wertvolle Songs bringen die Gliedmaßen zum Schwitzen und schaffen eine Symbiose aus Uptempo-Nummern und geschmeidigem Elektrosound. Die aus Sri Lanka stammende Londoner Sängerin Sasha Perera verleiht der Gruppe ihren einmaligen Style, indem sie mal unterschwellig getragen wie bei "Fish" singt oder aber auch besten Dancehall Style wie bei "Changing Time" zum Besten gibt. Das geht in Mark und Bein und wirkt ambitioniert und überaus professionell. Auch "The Bouncer Who Turned Good" oder "Asian Bride Magazine" verleihen "Pure Breed Mongrel" ein außergewöhnliches Klangbild und machen die Platte zu dem was sie ist. Einmalig gut.


-Steffi Leins-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister