Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Mystery Jets - Making Dens

Platte der Woche

KW 17/2006


Mystery Jets - Making Dens
Inkubator/Soulfood
Format: CD

Da ist sie also, die exzentrische Antwort auf Maximo Park. Um zu dieser Feststellung zu gelangen, muss man noch nicht einmal die Musik gehört haben. Allein schon die Herkunft der Band (Eel Pie Island, jene Insel in der Themse, die seit Ewigkeiten der Aussteiger-Charme umweht) und die Tatsache, dass die beiden treibenden Kräfte der Band, Henry und Blaine Harrison, Vater und Sohn sind, reicht dafür aus. Musikalisch allerdings tun die Mystery Jets - unlängst im Vorprogramm der Arctic Monkeys auch schon auf hiesigen Bühnen zu Gast - auf "Making Dens" ihr Bestes, ihrem Ruf gerecht zu werden. Ähnlich wie The Coral oder British Sea Power wissen die Londoner zwar auch, wie man feine Pop-Melodien schreibt, doch ihr wirkliches Interesse gilt den leicht exzentrischen Drehungen und Wendungen in ihrer Musik.

Die fortwährenden Tempo- und Taktwechsel und ihr Hang zu sozialkritischen Dramen in ihren Texten unterstreichen zudem, dass die Band mehr will, als nur den schnellsten Weg Richtung "Top Of The Pops" zu nehmen. Soundtechnisch spannen sie den Bogen von English-Folk über ProgRock und NewWave bis hin zum 80s Pop, tun dies aber bisweilen so geschickt, dass mehr dabei herauskommt als nur eine der x-beliebigen britischen Bands, die uns in den letzten zwei Jahren überrollt haben. Die Qualität der Singles "Alas Agnes", "The Boy Who Ran Away" und vor allem "You Can't Fool Me Dennis" erreichen zwar nicht alle zwölf Songs auf "Making Dens", ein äußerst gelungenes Debüt, das für die Zukunft noch einiges verspricht, haben die Mystery Jets aber dennoch abgeliefert.



-Simon Mahler-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister