Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Vague Angels - Truth Loved

Vague Angels - Truth Loved
Expect Candy/Hausmusik
Format: CD

Es ist schon ein herausragendes musikalisches Konzept, mit den Vague Angels "Truth Loved" herausbringen. Hintergrund ist, dass die Songs des Albums allesamt die auf Platten gepressten Werke der fiktiven Band The Breaks aus dem Buch "White Pigeons" darstellen und das siebte Kapitel aus diesem beschließen. Und wer hätte dieses besser hinbekommen können, wenn nicht der Autor und zugleich Kopf der Gruppe Chris Leo. Vielen dürfte er noch aus seinen Zeiten bei The Lapse oder Van Pelt geläufig sein und so ist es nicht verwunderlich, dass er seinen neusten kreativen Gedankengang in einer Art musikalische Dokumentation verflechtet.

Vordergründig ist bei diesem Indiespektakel der eingängige Sprechgesang, der den Songs eine Erzählstruktur gibt, und auch die griffigen Gitarren, die reißerisch die einzelnen Songs zum Leben erwecken. Egal ob eher lasziv wie bei "Fightin' For The Last Pig" oder als Männerchor getarnte Indieband "The Difference Between This, That And The Other Thing", die Vague Angels bringen das geschriebene Wort in den Gehörgang. Zwar hält sich die Gewichtigkeit der Musik als auch des Textes die Waage, dennoch stellt sich das ein oder andere Mal eine künstlerische Reizüberflutung dar. Nicht zwangsläufig, aber die Griffigkeit steht in ständiger Wechselwirkung mit dem Abstrakten. "Truth Loved" von Vague Angels ist auf jeden Fall ein Liebhaberstück voll gutgemeinter Ecken und Kanten und schon deshalb ein netter und intensiver Zeitvertreib.



-Steffi Leins-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister