Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Frank Black - Fastman Raiderman

Platte der Woche

KW 24/2006


Frank Black - Fastman Raiderman
Cooking Vinyl/Indigo
Format: 2CD

Na da hat die Muse dem Meister aber mächtig auf den Kopf gespuckt! Auf einem monumentalen Doppel-CD-Werk schüttelt Frank gleich 27 neue Songs aus dem Ärmel, die in Tonlage und Stimmung eher da anknüpfen, wo Black im letzten Jahr mit der "Honeycomb"-CD aufhörte, als dort, wohin er mit seinen Catholics unterwegs ist. Wieder arbeitete Frank mit den Soul-Cracks von Stax und Muscle Shoals - zog jedoch auch durch mehrere Studios in Nashville und Los Angeles und lud sich Gäste wie Levon Helm oder Al Kooper ein, wenn es gerade passte. Das Ergebnis ist enorm beeindruckend. Nicht nur, dass diese Scheibe noch lockerer und gelöster als "Honeycomb" geraten ist - Black wächst auch als Songwriter geradezu über sich selbst hinaus.

Unter Beibehaltung seiner sämtlichen Markenzeichen (nun ja: außer vielleicht brachialer Gitarren) schafft er es, ein mengenmäßig wahrlich monströses Werk ohne irgendwelche Ausfälle, unnötige Experimente oder gar Füller zu schaffen. Natürlich halfen die Cracks im Hintergrund, die Blacks eigenartigen musikalischen Gedankengängen mühelos folgen und die live eingespielten Stücke wie einen beiläufigen Spaziergang erscheinen lassen - aber von selber passiert so etwas keinesfalls. Mag sein, dass man seinen Texten nicht immer folgen kann und dass er nicht wirklich gut singen kann, aber Frank Black gehört zweifelsohne zu den kreativsten und produktivsten Musikanten unserer Tage und steigert sich als Musiker von Scheibe zu Scheibe. Ohne Leute wie ihn wäre die Musikszene eine ganze Portion ärmer!



-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister