Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Mercy Killers - Bloodlove

Mercy Killers - Bloodlove
Hellcat/Epitaph
Format: CD

Jetzt hat auch Tim Armstrong seine Horrorpunk-Band. Wobei die Mercy Killers - ein Label verpflichtet - natürlich nicht wie die Misfits, gar AFI oder das Alkaline Trio klingen, sondern ihren düsteren Sound mit massig Street- und Punkrock-Klängen bewusst verdrecken und so deutlich mehr Punk als Horror sind.

Zwar handelt es sich bei "Bloodlove" um das Debüt der drei dunklen Gesellen, um totale Newcomer aber handelt es sich nicht. Denn schließlich war Sänger und Gitarrist Craig Fairbaugh nicht nur bei The Forgotten aktiv, sondern unterstützte auch schon Lars Frederiksen & Bastards und die Transplants. Und ein bisschen wie diese alle klingen dann auch die Mercy Killers. Da wird gerotzt, ge(punk)rockt und gerollt, wie man es von Hellcat-Bands gewohnt ist. Doch das Trio ist mehr, denn das Trio ist eben auch Horror und überzeugt mit melancholischen Momenten, herrlich-hellen Background-Chören, instrumentalen Ausnahmen und einem geschminkten Bassisten. Image ist alles...

Anhören "Pamint De Mort" & "Lust For Hope"



-Mathias Frank-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister